Foto Hauptgebäude Universität Rostock

Mission


Im Rostocker Zentrum für Interdisziplinäre Implantatforschung (ROCINI) arbeiten Wissenschaftler und Kliniker der Universität Rostock gemeinsam mit der Universitätsmedizin Rostock auf dem Gebiet der Implantatforschung im muskuloskelettalen und neurologischen Bereich zusammen.

Die Aufgaben des Rostocker Zentrums für Interdisziplinäre Implantatforschung sind insbesondere:

  • die Stärkung des Forschungsstandortes Rostock,
  • die gezielte Förderung interdisziplinärer Kompetenz, durch stärkere Vernetzung der Forschung von Universitätsmedizin Rostock und Universität Rostock,
  • die Definition gemeinsamer Forschungsziele und Bewerbung um Drittmittel zur Durchführung entsprechender Forschungsprojekte,
  • die Translation der wissenschaftlichen Ergebnisse im Bereich der Implantattechnologie, insbesondere im Zusammenhang mit den vier Teilbereichen,
  • die Öffentlichkeitsarbeit und
  • die Kooperationen mit anderen Einrichtungen.